Meine berufliche Laufbahn begann ich als Kundenberaterin und Bankfachwirtin bei einer großen Bank in meiner Heimatstadt Berlin. Von Anfang an machte mir die Arbeit mit den Menschen Freude. Ich begleitete Kunden oft jahrelang und entwickelte ein Interesse an den Lebenswegen der Menschen. Auch stellte ich mir immer öfter die Frage, wie man dem wachsenden Druck in der Arbeitswelt begegnen kann, um gesund zu bleiben und den Spaß an der Arbeit zu erhalten.

 

Diese Überlegungen und meine eigenen Erfahrungen als Arbeitnehmerin motivierten mich nebenberuflich Psychologie zu studieren. Während des Studiums entstand bei mir der Wunsch, dass ich beratend und therapeutisch arbeiten möchte. So entschied ich mich im Anschluss an das Studium für eine Weiterbildung zur Systemischen Familien- und Paartherapeutin.

 

Seit Mai 2018 arbeite ich selbständig in eigener Praxis als Systemische Therapeutin mit Einzelklientinnen und -klienten, Paaren und Familien. Neben Therapie biete ich auch Beratung und Coaching für berufliche Fragestellungen oder Umorientierungen an.

 

Therapeutische Weiterbildungen:
  • Systemische Traumatherapie für Einzelpersonen und Familien (IGST)
  • lösungsfokussierte systemische Strukturaufstellungen
  • Lebensflussarbeit
  • Arbeit mit Inneren Anteilen, EGO-State
  • Emotionsfokussierte Therapie (EFT)
  • Mediation
  • Trainerin für Entspannungsverfahren (Autogenes Training)
  • mehrere Intensivkurse in Rosen-Methode 

QUALIFIKATIONEN

 

Diplom-Psychologin

Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)

Heilpraktikerin für Psychotherapie

KONTAKT

 

Ria Dambrowsky

Selchower Str. 23

12043 Berlin

mail@ria-dambrowsky.de

Telefon: 0177/6553503



Leitlinien meiner therapeutischen Arbeit


Wissenschaftlich fundiert arbeiten

Seit 2008 ist die Systemische Therapie ein wissenschaftlich anerkanntes Psychotherapie-Verfahren. Sie ist wirksam, kostengünstig und hat sehr gute Langzeiteffekte.

Ethisch handeln

Als Diplom-Psychologin und MItglied des Bundesverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen fühle ich mich den deutschen und europäischen Richtlinien zur Berufsethik verpflichtet, zu jeder Zeit ein Höchstmaß an ethisch verantwortlichem Verhalten anzustreben.