Paartherapie in Berlin Neukölln

 

"Jeder meint, dass seine Wirklichkeit die wirkliche Wirklichkeit ist."
- Paul Watzlawick - 

 

Wann ist Paartherapie sinnvoll?

Manchmal fühlt es sich in Paarbeziehungen an, als würde man in einem Teufelskreis feststecken, weil immer wieder dieselben (Streit-)Gespräche und Interaktionen entstehen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht: Streit, Angriff oder Rückzug sind häufig von der Sehnsucht getrieben, eine sichere emotionale Verbindung zum Partner herzustellen.

 

Jeder Mensch hat seine individuelle Lebensgeschichte und bringt seine Beziehungserfahrungen mit in eine Paarbeziehung ein. Ab dem Moment des Kennenlernens und wenn der erste Funke Neugier überspringt, beginnen Sie als Paar eine gemeinsame Geschichte zu schreiben. Sie entwickeln ihre eigene Beziehungsdynamik mit bewussten oder unbewussten Regeln für den Umgang miteinander, z. B. darüber, was gesagt oder getan werden darf und was nicht. Probleme und Konflikte können entstehen, wenn bisher bewährte Verhaltensmuster nicht mehr zur Lösung eines Problems führen. Wiederholte Versuche das Problem zu lösen, führen immer tiefer in den Teufelskreis hinein.

 

In der Paartherapie können ihnen und ihrem Partner/ ihrer Partnerin die alten Verhaltensmuster bewusst werden. Dieses Verständnis ermöglicht Ihnen, sich neu zu begegnen, Unausgesprochenes in den Raum zu holen, eigene Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und auf diese Weise notwendigen Veränderungen den Weg zu bahnen.

 


Diese 10 Gründe nennen mir Paare häufig, wenn Sie bei  mir eine Paartherapie beginnen:

  • einer oder beide Partner fühlen sich dauerhaft unverstanden oder kritisiert
  • Übergänge in neue Lebensphasen gelingen nicht, z. B. vom Paar- in die Familienphase bei der Geburt des ersten Kindes oder beim Übergang in den Ruhestand
  • alte Verletzungen, die nicht ausgeräumt sind
  • wiederkehrende Konflikte (Teufelskreise)
  • unterschiedliche Bedürfnisse hinsichtlich Nähe und Distanz
  • unerfüllte sexuelle Wünsche oder Lustlosigkeit
  • körperliche oder psychische Erkrankung eines Partners
  • Konflikte werden vermieden oder können nicht mehr gemeinsam bewältigt werden
  • Streit ums Geld
  • Gefühle von Zufriedenheit und Verbundenheit gehen verloren

QUALIFIKATIONEN

 Diplom-Psychologin

Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)

Heilpraktikerin für Psychotherapie

ÖFFNUNGSZEITEN

 

  Termine

nur nach Vereinbarung

KONTAKT

Ria Dambrowsky

Selchower Str. 23

12043 Berlin

mail(at)ria-dambrowsky.de

Telefon: +49 177 6553503

 



Leitlinien meiner therapeutischen Arbeit


Wissenschaftlich fundiert arbeiten

Seit 2008 ist die Systemische Therapie ein wissenschaftlich anerkanntes Psychotherapie-Verfahren. Sie ist wirksam, kostengünstig und hat sehr gute Langzeiteffekte.

Ethisch handeln

Als Diplom-Psychologin und MItglied des Bundesverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen fühle ich mich den deutschen und europäischen Richtlinien zur Berufsethik verpflichtet, zu jeder Zeit ein Höchstmaß an ethisch verantwortlichem Verhalten anzustreben.